Die whiteBOX auf der Praterinsel

  Wenige Tage nach der Stroke Art Fair in der Zündapphalle konnten die Münchner auf der Praterinsel bei der ARTMUC 2017 überprüfen, was vielleicht zu einem Gesamtüberblick der Emerging Contemporary Art zu ergänzen wäre. Zum Beispiel durch die whiteBOX. Auch hier hat die Kunsthalle des WERK3 also Spuren hinterlassen. In zwei Dunkelkammern des Nebenhauses, das…

STROKE Art Fair – gesehen beim Aufbau

  Die STROKE Art Fair, eine der wichtigsten Kunstmessen des (in allen Richtungen) erweiterten Kunstbegriffs – sie rangiert mit über 200.000 Besuchern seit ihrer Gründung in 2009 unter den fünf größten weltweit – eröffnet am Donnerstag, 4. Oktober in der Zündapphalle des Werksviertels. “Jeder Mensch ist ein Künstler”, proklamierte Joseph Beuys vor über 30 Jahren.…

Ausstellung “Fleisch und Stein” in der whiteBOX

  Bis zum 22. Oktober läuft in der whiteBOX noch die Ausstellung “Fleisch und Stein”. Kuratiert von Cagla Ilk, gehört sie zum whiteBOX-Themenschwerpunkt “Body and Space” wie Aline Brugels Streetperformance “Corps in Situ in City”.  Die seit Anfang September zu besichtigende Plakataktion von menschlichen Körpern, die in einen knappen Kasten eingepasst sind, in ihrer speziellen…

Der Aleppo-Grill – die echte syrische Küche

Der Aleppo-Grill ist DIE neue kulinarische Attraktion im Werksviertel Mitte. Der Aleppo-Grill im Werksviertel Mitte ist seit dem 12.09.2017 geöffnet und steht für eine typisch syrische Küche. Die Geschichte um den Aleppo-Grill ist nicht weniger ergreifend als sein Name bereits vermuten lässt: Yussef Sheiho (32) kam vor sechs Jahren als syrischer Flüchtling aus Aleppo nach Deutschland.…

“Corps in Situ in City” ist zu besichtigen

Vor wenigen Tagen ist an mehreren Stellen der Stadt die whiteBOX-Kunstaktion “Corps in Situ in City” aufgetaucht. Die Künstlerin, Tänzerin und Bühnenbildnerin Aline Brugel hat Plakate von Menschen in Kisten in die Fassaden von Münchner Häusern eingefügt. Und das punktgenau, so dass die Plakate wirken, als wären sie mit ihren Körpern, in situ, also in…

Scharfer Zuwachs in der Atelierstr: pureburrito

Heiß, scharf, gut aussehend und macht zudem noch glücklich: pureburrito. Kürzlich hat das Werksviertel Mitte gastronomischen mexikanischen Zuwachs bekommen, über den wir uns besonders freuen. In der Passage des WERK3, in der Atelierstr. 14, zu finden. Geöffnet hat pureburrito im Werksviertel Mitte montags bis freitags von 11-15 Uhr. Werksviertel Mitte: „Wofür steht die Marke pureburrito“? pureburrito steht…

Hader spielt Hader im Technikum am 24.08.17

Hader spielt wieder Hader. Auf ein Neues, wie wunderbar. Der Mann ist resistent dagegen, vom Erfolg verbogen zu werden. Seine fantastischen Erfolge als Kabarettist, Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur scheinen ihn eher in die Verantwortung zu nehmen, weiter zu machen. Er bleibt uns also und auf dem Boden. Wieder ist Josef Hader, mit seinem seit 2011…

Double Road zeigt Kurzfilme im MaximiliansForum

Gegen Ende des großen Kooperationsprojekts “Double Road” mit indischen Künstlern aus Bangalore zeigte Suresh Jayaram am 26. Juli 2017 im MaximiliansForum Kurzfilme aus den 90er Jahren. Diese spielen kurz vor dem rasanten Umbruch dieser Stadt, die damals noch geprägt war von landwirtschaftlicher Ruhe, zu einer führenden IT-Metropole. Er präsentierte neun Filme, allesamt von Künstlern aus…

WERKswurst

Neue WERKSWurst im Werksviertel

Am Dienstag, 18. Juli hat Dana Janetzki in der Passage des WERK3 ihren Imbiss “Werks-Wurst” eröffnet. Seitdem gibt es dort vor allem den Klassiker Curry-Wurst mit einer großen Portion Pommes. Werksviertel Mitte: Dana, wie kamst du zum Imbiss-Geschäft? Dana: Eigentlich habe ich ja zuerst in einem Bauamt, Landkreis Mühldorf, zuständig für Baugenehmigungen gearbeitet. Aber irgendwann…