Double Road – Ausstellung

Double Road – Ausstellung

Drei gleichzeitige Ausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der indischen Hightech-Metropole Bangalore zeigen Arbeiten in München, die gängigen Klischees widersprechen. Trotz aller Unterschiede in kulturellen Details, verweisen die ästhetischen Herangehensweisen auf Fragestellungen, die in beiden Metropolen das tägliche Leben bestimmen. Dazu zählen zum Beispiel die Zugänglichkeit zu öffentlichen Räumen, die Verwendung von Zukunftsressourcen und die…

Double Road – Ausstellung

Double Road – Ausstellung

Drei gleichzeitige Ausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der indischen Hightech-Metropole Bangalore zeigen Arbeiten in München, die gängigen Klischees widersprechen. Trotz aller Unterschiede in kulturellen Details, verweisen die ästhetischen Herangehensweisen auf Fragestellungen, die in beiden Metropolen das tägliche Leben bestimmen. Dazu zählen zum Beispiel die Zugänglichkeit zu öffentlichen Räumen, die Verwendung von Zukunftsressourcen und die…

Double Road – Ausstellung

Double Road – Ausstellung

Drei gleichzeitige Ausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der indischen Hightech-Metropole Bangalore zeigen Arbeiten in München, die gängigen Klischees widersprechen. Trotz aller Unterschiede in kulturellen Details, verweisen die ästhetischen Herangehensweisen auf Fragestellungen, die in beiden Metropolen das tägliche Leben bestimmen. Dazu zählen zum Beispiel die Zugänglichkeit zu öffentlichen Räumen, die Verwendung von Zukunftsressourcen und die…

Double Road – Ausstellung

Double Road – Ausstellung

Drei gleichzeitige Ausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der indischen Hightech-Metropole Bangalore zeigen Arbeiten in München, die gängigen Klischees widersprechen. Trotz aller Unterschiede in kulturellen Details, verweisen die ästhetischen Herangehensweisen auf Fragestellungen, die in beiden Metropolen das tägliche Leben bestimmen. Dazu zählen zum Beispiel die Zugänglichkeit zu öffentlichen Räumen, die Verwendung von Zukunftsressourcen und die…

Double Road – Ausstellung

Double Road – Ausstellung

Drei gleichzeitige Ausstellungen mit Künstlerinnen und Künstlern aus der indischen Hightech-Metropole Bangalore zeigen Arbeiten in München, die gängigen Klischees widersprechen. Trotz aller Unterschiede in kulturellen Details, verweisen die ästhetischen Herangehensweisen auf Fragestellungen, die in beiden Metropolen das tägliche Leben bestimmen. Dazu zählen zum Beispiel die Zugänglichkeit zu öffentlichen Räumen, die Verwendung von Zukunftsressourcen und die…

stadt.raum.kunst. – 1. Münchner Crowdfunding Wettbewerb

Stadtraum verändert sich ständig. Hier entsteht etwas, dort verschwindet etwas und macht Raum für Neues. Wir reagieren auf diesen Stadtraum, eignen ihn uns an, besetzen ihn, begegnen uns dort, treten in Beziehung zu Menschen und Räumen. Genau an dieser Stelle setzt der erste Münchner Crowdfunding-Wettbewerb an. Wir suchen euer Projekt, dass sich mit dem Stadt-…

stadt.raum.kunst. – 1. Münchner Crowdfunding Wettbewerb

Stadtraum verändert sich ständig. Hier entsteht etwas, dort verschwindet etwas und macht Raum für Neues. Wir reagieren auf diesen Stadtraum, eignen ihn uns an, besetzen ihn, begegnen uns dort, treten in Beziehung zu Menschen und Räumen. Genau an dieser Stelle setzt der erste Münchner Crowdfunding-Wettbewerb an. Wir suchen euer Projekt, dass sich mit dem Stadt-…

stadt.raum.kunst. – 1. Münchner Crowdfunding Wettbewerb

Stadtraum verändert sich ständig. Hier entsteht etwas, dort verschwindet etwas und macht Raum für Neues. Wir reagieren auf diesen Stadtraum, eignen ihn uns an, besetzen ihn, begegnen uns dort, treten in Beziehung zu Menschen und Räumen. Genau an dieser Stelle setzt der erste Münchner Crowdfunding-Wettbewerb an. Wir suchen euer Projekt, dass sich mit dem Stadt-…

stadt.raum.kunst. – 1. Münchner Crowdfunding Wettbewerb

Stadtraum verändert sich ständig. Hier entsteht etwas, dort verschwindet etwas und macht Raum für Neues. Wir reagieren auf diesen Stadtraum, eignen ihn uns an, besetzen ihn, begegnen uns dort, treten in Beziehung zu Menschen und Räumen. Genau an dieser Stelle setzt der erste Münchner Crowdfunding-Wettbewerb an. Wir suchen euer Projekt, dass sich mit dem Stadt-…

Nachruf zum Tod von Silke Witzsch

Die Ateliergemeinschaft der whiteBOX trauert um den Verlust einer ihrer Künstlerinnen- Silke Witzsch. Am 23. Mai 2017 war Silke Witzsch plötzlich und unerwartet nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Sie war die erste gewesen, die im März 2016 zusammen mit der whiteBOX in das noch nicht fertige WERK3 eingezogen war. Als Mitgründerin des Vereins mehrraumkunst e.…