Uncanny Conditions

Uncanny Conditions

Ausstellung in Kooperation mit dem FNY-Festival Die Virtual Reality-Ausstellung UNCANNY CONDITIONS beschäftigt sich mit Bedingungen und Herausforderungen des Lebens im digitalen Zeitalter. Das englische Wort „uncanny” bedeutet unheimlich oder seltsam und bezieht sich auf etwas jenseits des Normalen oder Menschlichen. Der Begriff „Uncanny Valley” (dt: Akzeptanzlücke) rekurriert auf humanoid gestaltete Roboter oder Avatare, die nur…

Uncanny Conditions

Uncanny Conditions

Ausstellung in Kooperation mit dem FNY-Festival Die Virtual Reality-Ausstellung UNCANNY CONDITIONS beschäftigt sich mit Bedingungen und Herausforderungen des Lebens im digitalen Zeitalter. Das englische Wort „uncanny” bedeutet unheimlich oder seltsam und bezieht sich auf etwas jenseits des Normalen oder Menschlichen. Der Begriff „Uncanny Valley” (dt: Akzeptanzlücke) rekurriert auf humanoid gestaltete Roboter oder Avatare, die nur…

Uncanny Conditions

Uncanny Conditions

Ausstellung in Kooperation mit dem FNY-Festival Die Virtual Reality-Ausstellung UNCANNY CONDITIONS beschäftigt sich mit Bedingungen und Herausforderungen des Lebens im digitalen Zeitalter. Das englische Wort „uncanny” bedeutet unheimlich oder seltsam und bezieht sich auf etwas jenseits des Normalen oder Menschlichen. Der Begriff „Uncanny Valley” (dt: Akzeptanzlücke) rekurriert auf humanoid gestaltete Roboter oder Avatare, die nur…

Uncanny Conditions

Uncanny Conditions

Ausstellung in Kooperation mit dem FNY-Festival Die Virtual Reality-Ausstellung UNCANNY CONDITIONS beschäftigt sich mit Bedingungen und Herausforderungen des Lebens im digitalen Zeitalter. Das englische Wort „uncanny” bedeutet unheimlich oder seltsam und bezieht sich auf etwas jenseits des Normalen oder Menschlichen. Der Begriff „Uncanny Valley” (dt: Akzeptanzlücke) rekurriert auf humanoid gestaltete Roboter oder Avatare, die nur…

Uncanny Conditions

Uncanny Conditions

Ausstellung in Kooperation mit dem FNY-Festival Die Virtual Reality-Ausstellung UNCANNY CONDITIONS beschäftigt sich mit Bedingungen und Herausforderungen des Lebens im digitalen Zeitalter. Das englische Wort „uncanny” bedeutet unheimlich oder seltsam und bezieht sich auf etwas jenseits des Normalen oder Menschlichen. Der Begriff „Uncanny Valley” (dt: Akzeptanzlücke) rekurriert auf humanoid gestaltete Roboter oder Avatare, die nur…

Uncanny Conditions

Uncanny Conditions

Ausstellung in Kooperation mit dem FNY-Festival Die Virtual Reality-Ausstellung UNCANNY CONDITIONS beschäftigt sich mit Bedingungen und Herausforderungen des Lebens im digitalen Zeitalter. Das englische Wort „uncanny” bedeutet unheimlich oder seltsam und bezieht sich auf etwas jenseits des Normalen oder Menschlichen. Der Begriff „Uncanny Valley” (dt: Akzeptanzlücke) rekurriert auf humanoid gestaltete Roboter oder Avatare, die nur…

homegrOWN #1  „Passage:Werk – Silke Witzsch“

homegrOWN #1 „Passage:Werk – Silke Witzsch“

Am 23. Mai 2017 ist Silke Witzsch, seit erster Stunde Künstlerin der Ateliergemeinschaft whiteBOX, nach schwerer Krankheit von uns gegangen. Die whiteBOX widmet ihr die Reihe homegrOWN, bei der sich unsere „Eigengewächse“ – die Künstlerinnen und Künstler im Werksviertel – abwechselnd als Kuratoren und/oder KünstlerInnen im whiteBOX-Gastatelier präsentieren. Die Reihe beginnt mit den Werken von…

homegrOWN #1  „Passage:Werk – Silke Witzsch“

homegrOWN #1 „Passage:Werk – Silke Witzsch“

Am 23. Mai 2017 ist Silke Witzsch, seit erster Stunde Künstlerin der Ateliergemeinschaft whiteBOX, nach schwerer Krankheit von uns gegangen. Die whiteBOX widmet ihr die Reihe homegrOWN, bei der sich unsere „Eigengewächse“ – die Künstlerinnen und Künstler im Werksviertel – abwechselnd als Kuratoren und/oder KünstlerInnen im whiteBOX-Gastatelier präsentieren. Die Reihe beginnt mit den Werken von…

homegrOWN #1  „Passage:Werk – Silke Witzsch“

homegrOWN #1 „Passage:Werk – Silke Witzsch“

Am 23. Mai 2017 ist Silke Witzsch, seit erster Stunde Künstlerin der Ateliergemeinschaft whiteBOX, nach schwerer Krankheit von uns gegangen. Die whiteBOX widmet ihr die Reihe homegrOWN, bei der sich unsere „Eigengewächse“ – die Künstlerinnen und Künstler im Werksviertel – abwechselnd als Kuratoren und/oder KünstlerInnen im whiteBOX-Gastatelier präsentieren. Die Reihe beginnt mit den Werken von…