Das neue Konzerthaus – der Siegerentwurf wurde gekürt.

Den Siegerentwurf und die anderen prämierten Entwürfe sind ab sofort in der whiteBox im Werksviertel Mitte zu besichtigen. Wir gratulieren den Architekten Cukrowicz Nachbaur aus Bregenz zum Gewinn des Wettbewerbes. Am Samstag, den 28. Oktober, wurde unter großem medialen Interesse der Siegerentwurf des Planungswettbewerbs für das neue Konzerthaus in München im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert.…

Jacob de Chirico im Atelier von Ugo Dossi

  Zum zweiten Mal präsentiert Ugo Dossi am 28. Oktober 2017 in seinem Atelier im WERK3 einen Künstler mit dem er schon mehrfach zusammengearbeitet hat und Stück Fluxus-Wegstrecke zusammen gegangen ist. Im Rahmen von Dossis Label ORAcle zeigt Jacob de Chirico “Blasphemie”, ausgewählte Graphiken und Objekte. Den Auftakt der Reihe ORAcle hatte Giampaolo di Cocco…

Kunst in der Langen Nacht der Münchner Museen im Werksviertel Mitte

Kunst in der Langen Nacht der Münchner Museen in der whiteBOX

Ein Kunsthighlight jagt das nächste. Gut eine Woche nach der STROKE art fair in der Zündapphalle/WERK9, der wichtigsten Messe für junge zeitgenössische Kunst in Deutschland, steht am 14. Oktober mit der Langen Nacht der Münchner Museen in der whiteBOX das nächste Kunstevent an. Die whiteBOX ist einerseits Ausstellungshalle, andererseits Trägerin subventionierter Künstlerateliers. Während das Werksviertel…

Kleiner Rundgang mit Corps in Situ

Das Team um die französische Tänzerin und Bildende Künstlerin Aline Brugel hat mit neuen Fotos von “eingekastelten” Menschen – diesmal durften auch Mitarbeiter und andere notorische Menschen des Geländes zu Bausteinen werden – eine neue Runde  “Corps in Situ” wurde plakatiert. Schwerpunkte sind Haidhausen und weiter östlich bis ins Werksviertel und Stadtmitte. Einiges ist gar…

Ausstellung “Fleisch und Stein” in der whiteBOX

  Bis zum 22. Oktober läuft in der whiteBOX noch die Ausstellung “Fleisch und Stein”. Kuratiert von Cagla Ilk, gehört sie zum whiteBOX-Themenschwerpunkt “Body and Space” wie Aline Brugels Streetperformance “Corps in Situ in City”.  Die seit Anfang September zu besichtigende Plakataktion von menschlichen Körpern, die in einen knappen Kasten eingepasst sind, in ihrer speziellen…

“Corps in Situ in City” ist zu besichtigen

Vor wenigen Tagen ist an mehreren Stellen der Stadt die whiteBOX-Kunstaktion “Corps in Situ in City” aufgetaucht. Die Künstlerin, Tänzerin und Bühnenbildnerin Aline Brugel hat Plakate von Menschen in Kisten in die Fassaden von Münchner Häusern eingefügt. Und das punktgenau, so dass die Plakate wirken, als wären sie mit ihren Körpern, in situ, also in…

Fleisch und Stein

Fleisch und Stein

Positionen zur Transformation der Stadt und Aneignung von städtischen RäumenWie bewegen sich Frauen und Männer in der Stadt, was sehen sie, was hören und riechen sie, was essen sie, was tragen sie und wie lieben sie sich. Richard Sennetts »Fleisch und Stein« diente als Anregung, die körperlichen Erfahrungen der Menschen in der postmodernen Stadt zu…

Fleisch und Stein

Fleisch und Stein

Positionen zur Transformation der Stadt und Aneignung von städtischen RäumenWie bewegen sich Frauen und Männer in der Stadt, was sehen sie, was hören und riechen sie, was essen sie, was tragen sie und wie lieben sie sich. Richard Sennetts »Fleisch und Stein« diente als Anregung, die körperlichen Erfahrungen der Menschen in der postmodernen Stadt zu…