Ein Rückblick: Das 3. Preiskonzert vom ARD Musikwettbewerb

Es war der 66. ARD Musikwettbewerb der in Zusammenarbeit mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am letzten Wochenende stattfand. Für all diejenigen, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier einen Rückblick: Zum weltweit größten Musikwettbewerb kamen in diesem Jahr knapp 200 internationale, junge Musiker, um sich in den Fächern Klavier, Violine, Oboe und Gitarre…

Viel Groove und Jazz am Ende des FNY-Festivals

Zwischen Autospeicher und Container Collective spielte sich der Schlusstag des FNY-Festivals ab, als heiterer Familientag bei freiem Eintritt, mit viel Jazz und Groove. Wer wollte, konnte in der whiteBOX noch die magnetischen, irritierenden und fremdartig schönen Welten der Virtual Reality-Ausstellung “Uncanny Conditions” besuchen. Auf dem Platz des Container Collective hatte sich die Express Brass Band,…

Das FNY Festival startet ins zweite Wochenende

Nachdem das schlechte Wetter dem ersten FNY-Festival Wochenende extrem zusetzte, nimmt das FNY Festival noch einmal Anlauf, um den Besuchern ein besonderes Erlebnis zu bieten: mit vergünstigten Tickets und einem Alternativprogramm, das sicherstellt, dass das FNY Festival wie geplant stattfinden kann. Und auch auf etwaige Wetterkapriolen ist man nun vorbereitet. Los geht es im Werksviertel…

Deluxe Poetry Slam beim FNY

Am Dienstag dem 5. September – Halbzeit des FNY-Festivals – kamen mit Meike Harms, Frank Klötgen, Philipp Potthast und Yannik Sellmann beim Deluxe Poetry Slam vier hoch ausgezeichnete Wortathleten der Stab- und Schütteljonglage ins leuchtende Rondell der FNY-Kubiks. Die Erstligisten des Wortsports wurden von Ko Bylanski an das schummrig dastehende Mikrofon gebeten. Im Laufe des…

“Uncanny Conditions” in der whiteBOX

  Im Rahmen des FNY-Festivals mit seiner monumentalen kubik-Arena von 273 leuchtenden Wassertanks gibt es derzeit bis zum letzten Tag des Festivals, dem 10. September, in der whiteBOX die Virtual Reality-Ausstellung “Uncanny Conditions” zu sehen. Im schummrigen Raum sieht man dort im Bereich von vier Screens Menschen mit VR-Brille stehen, die blind für die reale…

“Corps in Situ in City” ist zu besichtigen

Vor wenigen Tagen ist an mehreren Stellen der Stadt die whiteBOX-Kunstaktion “Corps in Situ in City” aufgetaucht. Die Künstlerin, Tänzerin und Bühnenbildnerin Aline Brugel hat Plakate von Menschen in Kisten in die Fassaden von Münchner Häusern eingefügt. Und das punktgenau, so dass die Plakate wirken, als wären sie mit ihren Körpern, in situ, also in…

Absage Bürgersonntag am 3.9. im Rahmen des FNY-Festivals

Heutiger 1.Bürgersonntag (03.09.2017) im Werksviertel Mitte witterungsbedingt abgesagt Der für heute geplante 1. Bürgersonntag im Rahmen des FNY-Festivals ist von den Veranstaltern aufgrund des schlechten Wetters leider abgesagt worden. Die Wettervorhersage für das nächste Wochenende ist gut! Erleben Sie am kommenden Sonntag, den 10.09.2017 einen tollen 2. Bürgersonntag bei uns im Werksviertel-Mitte!    

Das FNY-Festival 2017 – Heute geht es los!

**Heute startet das FNY-Festival!!!** Hier einige tolle Impressionen von gestern Abend! Wichtiger Hinweis: Alle Live-Acts spielen im Trockenen. Das musikalische Programm der kubik-Stage wird aus sicherheitstechnischen Gründen (Dauerregen/Sturmwarnungen) in die Tonhalle / Werksviertel Mitte verlegt. Der Indoor-Floor im Autospeicher wird wie geplant bespielt! Es wird ein FNYces Festival! Darauf könnt ihr Euch freuen!   Mehr…

Bürgersonntage auf dem FNY Festival

Während freitags und samstags bis spät in der Nacht auf dem FNY Festival im Werksviertel Mitte getanzt wird, sind die beiden Festival-Sonntage (3. und 10. September) allen Münchnern als Bürgersonntage gewidmet. Jeweils ab 12 Uhr gibt es bei freiem Eintritt ein umfangreiches Musikprogramm, sowie zahlreiche Mitmach-Angebote, die sich vor allen an Familien mit Kindern richten.…