Visual Piano am 1.2. in der whiteBOX – Nachbericht

Nach Wasser-Musiktheater der Eisform mit Terje Insungets Icemusic und der Unterwasser-Musik “Aquasonic” der dänischen Gruppe Between Music schließt das Musik-Festival “Out of the Box” mit digital-musikalischen Architekturen. Nach der archaischen, aristotelischen Szene verwandelte am Freitag, 1. Februar der Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert zu Klängen des Pianisten Martin Stortz die whiteBOX in eine visuell-akustische Meditation. Theinert…

Details

Abstecher bei Eddys Rockclub

Am Freitag, den 12.01. bei zwei Konzerten wie siet gegensätzlicher nicht sein können: Himmel und Hölle. Bei “Idealwetter”, leichtem Frost und Schneegestöber, Terje Insungets Icemusic auf dem Dach des Werk 3 im sechsten Stock. Das Eröffnungskonzert des szenischen Musikfestivals “Out of the Box” der whiteBOX. Und ganz unten, im Keller bei Eddy in seinem Rock-Club…

Details

Out of the Box Icemusic

Am Freitag, 11.01. startete das Musikfestival “Out of the Box” im tiefsten Winterwetter mit Terje Isungets Icemusic auf dem Dach des Werk 3. Ein Winter Open Air ist eine schöne Sache, aber macht viel Arbeit. Und in der Tat hatte sich auch der Wunsch von whiteBOX-Leiterin Martina Taubenberger erfüllt, denn heuer setzte der Winter nach…

Details

Super Bowl im Werksviertel-Mitte

Der Super Bowl LIII findet am 3. Februar 2019 in Atlanta statt. Hinter diesem schmucklosen Satz verbirgt sich das global wahrscheinlich größte Sportspektakel. Ein weltweites Fieber, ausgelöst vom Kampf um ein ledernes Ei, das aus einem verbeulten Ball entstanden ist, hat über die modernen Medien längst die Grenzen der USA durchbrochen. Seit Jahren gehen die…

Details

Behemoth am 11.01. in der TonHalle – Vorbericht

Mit Behemoth, benannt nach einem althebräischen Landmonster und höchst unangenehmer Widerpart zum Wasserfreund Leviathan, kommt am 11. Januar ein Klassiker der Schwarzmetall- und Todesmetall-Kunst in die TonHalle. Die Heiligen Drei Könige haben Reißaus genommen, Nergal, der Wiedererstandene, versammelt seine schwarzen Adepten. Das Introibo gestalten ab circa 19 Uhr zwei zwei letale Ministranten-Supports: At The Gates…

Details

Das Riesenrad Hi-Sky im Werksviertel-Mitte

Der spannendste Blick auf München gibt es ab April 2019, wenn das Werksviertel-Mitte auf ganz München schaut – und ganz München schaut aufs Werksviertel-Mitte. Mit dem neuen 78 Meter hohen Riesenrad Hi-Sky bekommt das außergewöhnliche Stadtquartier im Münchner Osten für zwei Jahre ein weithin sichtbares Wahrzeichen. Mittlerweile steht auch der Betreiber des neuen Publikumsmagneten fest.…

Details