Bruckner 7 : 2 Maler

  Ein sich langsam eindunkelnder Himmel macht sich bedeutend und sogar schwermütig zu den Klängen von Bruckners 7. Sinfonie, aber die Greifarme von Baggern? Und dazu noch die sich langsam abzeichnenden Figuren zweier Graffiti-Künstler, die eilig an einem Baustellenbretterzaun zugange sind und deren Spraydosen-Pffft sich in das zarte aus dem Nichts kommenden E-Dur-Thema des 1. Satzes…

Details

A Remix is a Remix is a Remix

 “Everything Is A Remix”, die erste Ausstellung in der neuen whitebox ist eröffnet. Benjamin Jantzen, selbst VJ und zukünftig als Kurator für Neue Medien in der whitebox tätig, hat Videos und digitale Installationen unter den Aspekten der Wiederverarbeitung von vorhandenem Material zusammengestellt. Von knapp 40 eingereichten Projekten aus 20 Ländern wurden 12 Arbeiten ausgewählt, die…

Details

Events im Juli

Hier die Übersicht über die Musik, Kunst, Kabarett, Start-UP und Nightlife Events im Werksviertel Mitte im Juli 2016: EventübersichtMo. 4. Juli bis So. 10. Juli Montag, 4. Juli IHK Crowdfunding Night / 18:30 Uhr / whitebox / Link zum Event Swing / Nachtkantine / ab 20:30 Dienstag, 5. Juli Fintech Talk – Is Insurtech going to be…

Details

Mieten Sie noch oder residieren Sie schon?

  Ein erstes Treffen von Werksviertel-Residents gab es am 16. Juni in der Nachtkantine. Zuerst einmal: Was steckt hinter diesem deutsch-englischen Bindestrich-Monster? Nein, dem erfahrenen, “experienced” Clubfan sei gesagt, hier in der Nachtkantine, ging es nicht um ein Treffen von Resident-DJ´s, auch nicht um Artists in Residence, noch war es ein Treffen von Fans der…

Details

whitebox “Space Unfolding” – Liquid Architecture

Entscheidende Wendepunkte der Geschichte zeichnen sich aus, durch das Zusammenwirken von Kunst und Wissenschaft. Die Renaissance mit ihrem absoluten Fürsten ist mit bedingt durch die Entdeckung der Zentralperspektive und die Darstellung der Macht im Bild mit der Welt als Kulisse im Hintergrund. Filippo Brunelleschi begründete 1420 mit einem Camera Obscura-Experiment in Florenz die Berechenbarkeit des…

Details

Josef  Hader – Charmanter Verführer

Es gibt verschiedene Ansätze, das Phänomen Hader anzugehen, auch wenn man zum Kern dieser kompliziert einfachen Persönlichkeit kaum vorstoßen wird. Was ja auch nicht sein muss. Betrachten wir also zunächst den Publikums-Befund, dann spricht es ja schon für einiges Hader-Vertrauen, wenn man pünktlich zum Beginn der Fußballeuropameisterschaft gleich zwei Vorstellungen im Technikum anberaumt. Und das…

Details

En avant les Jeunesses Musicales

Spätestens als Mark Mast, Präsident der Jeunesses Musicales Bayern, die Orchester und Chöre am Ende des zweiten Veranstaltungstages auf die Bühne bittet, hierzu allerdings das erste Drittel der Bestuhlung dem Publikum wegnehmen muss, um geschätzte 130 Musiker unterzubringen, wird damit allein schon die quantitative Leistung dieses Festivaltages sichtbar: Fünf Jugendorchester und drei Chöre, daneben Workshops.…

Details