Dritte Bergmesse Pfarrer Rainer Maria Schießler

3. Bergmesse im Werksviertel-Mitte

  „Verrückte Sachen muss man gleich machen oder man macht sie nie!“ – Wenn man diesen Satz hört denkt man bestimmt an vieles – aber nicht an eine heilige Messe auf dem Dach eines Hochhauses mitten in der Stadt. Doch genau das gibt es und zwar hier im Werksviertel-Mitte. Die sogenannte Bergmesse fand dieses Jahr…

Details

Mehr Frauen in Digitalberufen braucht das Land

Das WERK1 Café ist in lila Licht getaucht, am Eingang steht ein Board voller Hashtags, die darauf warten auf die Namensschilder der Teilnehmer geschrieben zu werden. Was hier heute passiert? Das Kick-Off Event zur Initiative BayFiD „Bayerns Frauen in Digitalberufen“ von Digitalministerin Judith Gerlach. Wenige Locations passen so gut zu dieser Initiative wie das WERK1, denn…

Details

Juanes kommt am 25.07. in die TonHalle

Am Donnerstag, dem 25. Juli, wird es richtig heiß. Noch heißer dürfte es dann in der TonHalle München werden, wenn Juanes, bekannt durch seinen Hit “La Camisa Negra” auf die Bühne kommt. Associated Press hat den Kolumbianer, der auch schon mal in der Rubrik “Sexiest Man Alive” des People-Magazins auftauchte, als “ersten wirklich internationalen Rockstar, den…

Details

Pandora’s Box opened: Künstliche Intelligenz kreiert digitale Kunst

Am Samstag, 13. Juli, eröffnete in der whiteBOX die Medienkunst-Ausstellung “Pandora´s Box Opened“. Kuratiert wurde sie wieder von Benjamin Jantzen, der bereits mit “Everything is a Remix” und “Selfciety” gesellschaftliche Phänomene mit Kunstformen der Digitalität spiegelte. Künstliche Intelligenz, die sich schon kraft Eigennamens KI sprachlich als real existierend zu legitimieren scheint, wird hier in Verbindung…

Details

70 Jahre BRSO – Tag der offenen Türe im Werksviertel-Mitte

Am 29. Juni 2019 feierte das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO) auf dem Gelände des Werksviertels Mitte sein 70jähriges Bestehen – mit einem großen Musikfest. Am 1. Juli 1949 war dieses Orchester in der Landeshaupstadt durch seinen ersten Chefdirigenten Eugen Jochum gegründet worden. Acht Tage zuvor, am 23. Mai, war das Grundgesetz von der überwiegenden…

Details

Kunstpreis Rampe

Um 19.30 Uhr am 26. Juni 2019 ist es immer noch sehr heiss. Auf der Rampe des WERK3 versammeln sich Künstler, Journalisten, Kreativwirtschaftler, Kuratoren und interessierte Münchner. Daneben dreht sich träge das Riesenrad Hi-Sky. Der illustre Auflauf gilt dem ersten Kunstpreis Rampe, gestiftet von der whiteBOX und dem Künstlerbedarf boesner, der heute offiziell der Malerin…

Details

Die Geschichte des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO) feiert heuer sein 70jähriges Jubiläum – in spektakulärer Weise mit einem Tag der offenen Tür am zukünftigen Wirkungsort: Von 11.00 Uhr vormittags bis 21:00 Uhr abends öffnet sich am 29. Juni 2019 das Werksviertel-Mitte, um ein vielfältiges und auch sehr persönliches Programm dieses Orchesters von Weltrang, das hier im…

Details

Stars & Rising Stars” in der whiteBOX – Nachbericht

Am Samstag, 1. Juni, fand das Abschlusskonzert von “Stars & Rising Stars” in der whiteBOX statt. Das zweieinhalbstündige Konzert, ausnahmslos von Studenten und Absolventen der Hochschule für Theater und Musik bestritten, was Prof. Dr. Bernd Redmann eingangs stolzerfüllt betonte, war nicht nur meisterhaft, es war auch in seiner Programmatik klug, wenn nicht gar wegweisend konzipiert.…

Details

Frühlingsgefühle Open Air am 1. Juni im Container Collective

Endlich Frühling! Aber eigentlich müsste doch schon Sommer sein? Egal, welche Jahreszeit gerade am Start ist, Hauptsache “Warme Luft & Sommerliebe, Vogelsang & Blütentriebe”, das sagten sich die Kuhlmanns und eröffneten die Terrassen, Indoor-, Outdoor-Saison in der Container City an der Friedenstraße am 1. Juni, nach diesem etwas spröden Mai. Vor kurzem waren auf dem…

Details

Asphaltkalligrafin Melina Müller im Werksviertel-Mitte

Ein schöner Sommervormittag am 1. Juni vor dem WERK3. Eine junge Frau malt mit einem breiten Pinsel altertümliche Buchstaben auf den Asphalt. Ist das jetzt ein W oder ein M am Anfang? Der Sinn, die Bedeutung, ergibt sich, als weitere Buchstaben schwungvoll aneinander gereiht werden. Man liest. Melina Müller, ihres Zeichens Asphaltkalligrafin, hat mit Kreide,…

Details