Çagla Ilk: „Kunst im öffentlichen Raum hilft Identität zu stiften und einen Bezug zur Stadtgesellschaft herzustellen“

Heute eröffnet die Ausstellung “This Might Be A Place For Humming Birds”, die zeitgenössische Kunst- und Kulturproduktionn zeigt, die in Guatemala entstanden sind und sich dort verorten. Sie ist ein feministisch und dekolonial inspiriertes Projekt, unter der Leitung von Çağla Ilk und Antje Weitzel, dass erstmals in Deutschland in diesem Umfang in der whiteBOX stattfindet. Die Künstlerin Çagla…