Viel Groove und Jazz am Ende des FNY-Festivals

Zwischen Autospeicher und Container Collective spielte sich der Schlusstag des FNY-Festivals ab, als heiterer Familientag bei freiem Eintritt, mit viel Jazz und Groove. Wer wollte, konnte in der whiteBOX noch die magnetischen, irritierenden und fremdartig schönen Welten der Virtual Reality-Ausstellung “Uncanny Conditions” besuchen. Auf dem Platz des Container Collective hatte sich die Express Brass Band,…